image1 image2 image3 image4

Herzlich Willkommen beim Sachverständigenbüro Michael Honds

Bäume, unterirdische Leitungen und Kanäle

Bäume als wichtige Sauerstofflieferanten, Schattenspender und ortsprägende Objekte sowie Rohr- und Kabelanlagen für die Gas-, Wasser- und Stromversorgung sind existentielle Grundlagen für das Leben in der Stadt.

Doch führt unser stetig steigender Anspruch an hohe Übertragungsraten, ständig verfügbare Ressourcen und flächendeckende Infrastruktur, der nur durch steigende unterirdische Leitungsdichte und oberirdische Flächenversiegelung erreicht werden kann, zu einem kaum beachteten, da unsichtbaren Spannungsfeld.
Unterhalb der versiegelten Straßen- und Gehwegflächen stoßen die Straßenbäume auf diese unterirdischen Bauwerke, was zu Gegenreaktionen der Wurzeln führt. Diese Reaktionen der Baumwurzeln gehen zuweilen mit gefährlichen Wechselwirkungen einher.

Das Erkennen und Beurteilen möglicher Gefahrenstandorte, die Erarbeitung entsprechender Sicherungsverfahren und die Herstellung und Modifizierung technisch / botanischer Bodenzonen, die eine gemeinsame und sichere Nutzung dieser Spannungsräume zulassen, das ist unsere Motivation und unser Aufgabenfeld.

Der botanische Leitungsschutz als Resultat einer interdisziplinären Betrachtung.

Profitieren von unserer Erfahrung

Mit langjähriger Erfahrung, sowie fundiertem botanischen und versorgungstechnischem know-how, unterstützt durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen, sind wir Partner für Versorgungsunternehmen, Grünflächenämter, Planungsbüros sowie Großkonzerne der petrochemischen Industrie.

Unser Aufgabenbereich reicht von der Erstellung GPS-gestützter Gefahrenbaumkataster, über Leitungssanierungsverfahren im Umfeld schützenswerter Baumstandorte, bis hin zur Planung urbaner Baumstandorte.
Allgemeine Baumzustands- und Verkehrssicherheitsanalysen sind ebenfalls Bestandteil unseres Dienstleistungsportfolios, das wir Ihnen auf den folgenden Seiten und jederzeit gerne persönlich näher erläutern möchten.

2016  baumwurzeln.de